CJ-NEWS VOM 11.04.17: Hafturlaub am 05.05.17!!!

Ein Feiertag jagt den anderen: Nach den dicken Eiern kommen die blutenden Ohren – County Jail live & loud in der Gymnicher Mühle (Erftstadt)! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 08.11.16: We are not afraid!!!

Aus aktuellem Anlass:

 


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 12.11.15: Hafturlaub am 05.12.15!!!

Vor ein paar Wochen Gymnich, in ein paar Wochen Lechenich: Manchmal wachen wir morgens auf, und wissen nicht, in welcher Stadt wir gerade sind. It's good to be here. It's good to be anywhere ...
Aber egal, für euch geben wir alles, na ja, so einiges immerhin, aber auf jeden Fall ein Konzert: County Jail live & loud in Ferdis Pub (Erftstadt)! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 25.09.15: Hafturlaub am 16.10.15!!!

Das Wasser ist nass, der Himmel ist blau, und spätestens gegen Jahresende ist Tag der offenen Tür bei den Knackis: County Jail live & loud in der Gymnicher Mühle (Erftstadt)! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 29.10.14: Hafturlaub am 22.11.14!!!

Auch schon wieder 1 Jahr her, der letzte Hafturlaub, verdammt! Es wird also langsam Zeit. Und was ein gewisser Uli H. aus M. kann (manche Namen möchten wir einfach nicht ausgeschrieben auf unserer Site sehen ... J), das können wir schon lange – und besser. Am Samstag, dem 22.11.14, ist es daher so weit: County Jail live & loud in Erftstadt-Lechenich (Ferdis Pub)! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 27.09.13: Hafturlaub am 23.11.13!!!

Totgesagte leben länger. Aber diesmal hat das ausnahmsweise nichts mit Calgon zu tun, sondern u. a. mit der "Neuen" (s. die News vom 07.02.13 weiter unten). Wir können nämlich endlich wieder mit vollständiger Belegung an-, aus- und auftreten. Und wo könnten wir das besser als im guten alten Pub von Ferdi, den es auch immer noch gibt (also den Pub, und Ferdi natürlich auch)? Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 07.02.13: Chrissy P. is in da fuckin' house!!!

Und wir sind alle mächtig froh darüber. Denn jetzt ist der Block wieder voll belegt – und einsatzbereit!
Chrissy war die letzten Jahre im Bunker, in Einzelhaft, irgendwo in der tiefsten Eifel. Aber mittlerweile sitzt sie im Regelvollzug bei uns im County Jail ein:
Und bei näxter Gelegenheit werden wir "die Neue" der zu Recht gespannten Weltöffentlichkeit präsentieren. Die Planungen für den ersten Hafturlaub seit mal wieder viel zu langer Zeit laufen ...


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 22.03.12: Klaus ist tot

Letzten Freitag ist Klaus Haase gestorben. Klaus hatte vor über 10 Jahren unsere Anstalt verlassen müssen (siehe CJ-NEWS VOM 04.12.01), aber wir vergessen niemanden – der Sensenmann offensichtlich auch nicht ...
Eigentlich hatte County Jail schon vor langer Zeit auf einer einsamen Kreuzung um Mitternacht knallharte Verträge mit dem entsprechenden Verantwortlichen geschlossen, um genau diese Scheiße auszuschließen oder zumindest möglichst lange hinauszuzögern. Wir werden mit dem Typen nachverhandeln und ihm ein Angebot machen, das er nicht ablehnen kann!
Klaus, mach´s gut! Und wo auch immer du jetzt bist: ROCK!!!
Ain't no use to sigh
When you're feeling only pain
Ain't no use to cry
When you slowly go insane
Cos life is hell
Burning all the time
And you'll never get out of here



SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 02.06.11: Happy Birthday, Charlie!

County Jail gratuliert dem besten Drummer der Welt: Mr. Charles Robert Watts feiert heute seinen 70sten (!) Geburtstag. Rock on, Charlie!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 24.05.11: Hafturlaub am 02.07.11!!!

Das große Maria "Mary" Becker-Abschiedskonzert (s. u.) – live & loud in Ferdis Pub! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 01.02.11: Mary kommt raus!!!

Das County Jail sucht dringend eine neue Sängerin! Interessierte Schwerverbrecherinnen und Kleinkriminelle werden hiermit aufgefordert, sich unverzüglich zu stellen, ein umfassendes Geständnis abzulegen und den Vollzug anzutreten, indem sie hier oder unten auf Mail klicken. Mary hat so lange eingesessen wie kaum jemand anders, und keiner von uns kann sich so richtig vorstellen, wie sie nach all den Jahren draußen allein zurechtkommen wird. Zumal sie ja nun alles andere als resozialisiert ist, wie man hier unschwer erkennen kann. Das müssen die kriminellen Gene sein, und daran ändert weder der Richter noch der Bewährungshelfer was – höchstens der Henker ...
In diesem Sinne: Proud Mary, keep on burning!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 31.10.10: Hafturlaub am 20.11.10!!!

Last chance to dance in 2010: County Jail live & loud im Markthaus in Niederkassel-Rheidt! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 10.08.10: Hafturlaub am 28.08.10!!!

Leider, leider wieder mal eine geschlossene Veranstaltung ...


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 15.03.10: Hafturlaub am 29.05.10!!!

Auf ein Neues: County Jail live & loud in Ferdis Pub! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 13.08.09: Les Paul ist tot ...

Thanks for everything, Les!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 19.03.09: Hafturlaub am 25.04.09!!!

Alle Jahre wieder: County Jail live & loud in Ferdis Pub! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 01.11.08: Hafturlaub am 15.11.08!!!

Diesmal wollen sie uns zum Arbeitseinsatz nach Euskirchen schicken. Okay, diesmal also Euskirchen: County Jail erobert die (Vor-)Eifel – kein Problem für uns! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 30.10.08: Die aktuellen Fahndungsfotos wurden veröffentlicht!

Klickt unten auf Fotos (Fahndungsfotos)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 22.05.08: Fotos vom Hafturlaub am 17.05.08

Vor einer kleinen, aber unbeugsamen Schar von Getreuen, die nicht aufhört, der Konservenmucke und dem Top-40-Schwachsinn Widerstand zu leisten, ist County Jail am letzten Samstag gleich eine doppelte Premiere gelungen: zum ersten Mal ohne # 160877 (Troubadix war leider aphon) und zum ersten Mal mit # 050892.
Die zugehörigen Fahndungsfotos findet Ihr, wenn Ihr unten auf Fotos klickt.


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 24.03.08: Hafturlaub am 17.05.08

Nach viel zu langer Zwangspause gibt´s am 17. Mai endlich wieder einen Hafturlaub!!! Das County Jail präsentiert bei dieser Gelegenheit zum ersten Mal seinen neuen Drummer (s. News vom 16.10.07). Und wo könnte dieses Event besser stattfinden als in Ferdis Pub?
Für die kleine, aber feine Fan-Gemeinde sind das ja wohl Gründe genug, vollzählig zu erscheinen! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 17.03.08: Die ersten Fahndungsfotos von Christoph

Mit selbstgebastelten Kameras aufgenommen und an den Wärtern vorbeigeschmuggelt: die ersten Fotos vom "Neuen" bei der Arbeit. (Klickt unten auf Fotos!)
Noch viel lernen er muss, der junge Jedi, aber Ihr könnt ihn sicher bald live & loud erleben und euch selbst ein Bild machen.


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 16.10.07: Sieht so aus, als hätte County Jail einen neuen Drummer!!!

Mittlerweile sind wir vorsichtig geworden, aber wenn jetzt ausnahmsweise mal alles nach Plan läuft, haben wir mit Christoph Stummer (# 050892) endlich unseren "Neuen" gefunden! Zurzeit sitzt er in U-Haft, allerdings spricht einiges dafür, dass er für etliche Jahre verdonnert wird.
Bis er sein Verfahren bekommt, wird es noch etwas dauern. Aber wenn er erst mal richtig verknackt worden ist, dann gibt es hier bestimmt kein Halten mehr!!!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS

CJ-NEWS VOM 13.07.07: County Jail sucht wieder einen neuen Drummer!!!

Das war ein gottverdammter Justizirrtum: Der neue Kollege ist wieder auf freiem Fuß! Shit happens ...
Also noch mal das Ganze: Interessierte Schwerverbrecher und Kleinkriminelle werden hiermit aufgefordert, sich unverzüglich zu stellen, ein umfassendes Geständnis abzulegen und den Vollzug anzutreten, indem sie hier oder unten auf Mail klicken. Und zwar zügig!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 03.06.07: County Jail hat einen neuen Drummer!!!

Es hat scheiße lange gedauert, aber jetzt ist er endlich eingefahren: Thomas Wald! Und kommt hoffentlich so schnell nicht wieder auf freien Fuß.
Natürlich muss der Neue sich erst noch an die gesiebte Luft gewöhnen, es dauert also noch was bis zum ersten gemeinsamen Hafturlaub. Bisher führt er sich aber ziemlich gut, sodass in Kürze wieder mit uns zu rechnen sein wird. We'll be back!!!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 16.12.06: Danke, Pepsi!




SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 20.11.06: André kommt raus!!!

Das County Jail sucht dringend einen neuen Drummer!!! Interessierte Schwerverbrecher und Kleinkriminelle werden hiermit aufgefordert, sich unverzüglich zu stellen, ein umfassendes Geständnis abzulegen und den Vollzug anzutreten, indem sie hier oder unten auf Mail klicken. André hat seine 4 Jahre und 11 Monate abgesessen - ein herber Verlust für die gesamte Anstalt! Zwar kann sich im County Jail niemand sentimentale Kinderkacke leisten, aber eins steht wohl für alle Insassen fest: Wir werden den Schwachkopf schwer vermissen ...
Aber vielleicht vergreift er sich irgendwo da draußen ja bald wieder an irgendwelchen jungen Dingern, und dann werden sie ihn postwendend hierher zurückverfrachten. Wer weiß? In diesem Sinne, André (oder einer): rock on, ride hard, and die young!!! Möge der große Löres mit Dir sein!!!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 19.11.06: Fotos vom Hafturlaub am 18.11.06

Das war gestern bei Ferdi wie immer ein Heimspiel für County Jail. Wir mussten rekordverdächtig oft in die Verlängerung - aber genau so muss das ja auch sein!
Fotos findet Ihr, wenn Ihr unten auf Fotos klickt.


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 24.10.06: Hafturlaub!!!

Inzwischen schon Tradition: Einmal im Jahr suchen wir Ferdis Pub heim, diesmal am 18.11.06.
Merken, hinkommen, abrocken! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 01.10.06: Hafturlaub am 07.10.06!!!

Leider, leider wieder mal eine geschlossene Veranstaltung ...


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 07.08.06: Die Anstaltsleitung hat Fotos vom Hafturlaub am 05.08.06 freigegeben

Klickt unten auf Fotos!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 01.08.06: Konzertbeginn 05. August vorverlegt!!!

Der Veranstalter hat kurzfristig beschlossen, dass wir eine halbe Stunde früher anfangen sollen. Wer also nichts verpassen will: County Jail spielt am 05.08.06 ab ca. 20:30 h!!!!!!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 07.07.06: Hafturlaub!!!

Rocken für die Rocker: County Jail spielt am 05.08.06 zum 5-jährigen Bestehen des Gremium MC Euskirchen in Zülpich-Niederelvenich. Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 08.03.06: Besucherraum

Das alte Gästebuch wurde leider von der Anstaltsleitung konfisziert, und alle Einträge sind unwiederbringlich verloren. Shit happens ...
Dafür gibt´s jetzt aber ein neues. Also haut rein! Klickt unten auf Forum (Besucherraum), und schreibt uns was! Wir sind für jede Abwechslung dankbar.
(Na ja, fast jede ...)


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 09.11.05: Hafturlaub!!!

Es stehen 2 (zwei!) Hafturlaube an, am 25. November und am 10. Dezember - beide in Erftstadt. Haltet euch die Termine frei, und kommt gefälligst zu beiden Konzerten! Lohnende Sache, denn Ihr werdet zwei grundverschiedene Sets zu hören kriegen!!! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 08.11.05: Schon der Karl hat´s gewusst:

"Der Rock ist ein Gebrauchswert der ein besonderes Bedürfnis befriedigt. Um ihn hervorzubringen, bedarf es einer besonderen Art produktiver Tätigkeit. Sie ist bestimmt durch ihren Zweck, Operationsweise, Gegenstand, Mittel und Resultat. Die Arbeit, deren Nützlichkeit sich so im Gebrauchswert ihres Produktes oder darin darstellt, dass ihr Produkt ein Gebrauchswert ist, nennen wir »nützliche Arbeit«."

(Karl Marx, Das Kapital)




SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 21.10.05: Das rockt wie Sau - aktuelle Sound-Files!!!

Klickt unten auf Musik (Kulturelle Aktivitäten der Häftlinge)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 18.10.05: Aktuelle Fahndungsfotos sind am Start

Klickt unten auf Fotos (Fahndungsfotos)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 14.02.05: Fotos von der After-Show-Party am 01.01.05

Es gibt noch mehr bzw. andere, aber die sind nicht jugendfrei ... Klickt unten auf Fotos (Fahndungsfotos)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 26.11.04: Hafturlaub!!!

Tonight there's gonna be a jail break ... Kaum zu glauben, aber wahr: Sie lassen uns raus - endlich!
Am 31.12.04 rocken wir euch ins neue Jahr, und zwar in Ferdi's Pub in Erftstadt-Lechenich. Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 08.10.04: We're still alive and well!

Tja, wer hätte das gedacht? Und wir machen sogar einen kleinen Hafturlaub, in Kerpen am 16.10.04!
Aber auch das ist leider wieder nur ein privates Event, schade :-((
Verletzungspech und schlechte Führung haben uns dieses Jahr etwas aus der Bahn geworfen. Wir können nur hoffen, dass sich das schnell ändert ...


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 18.12.03: Happy Birthday, Keef!

Keith Richards - lebendes Riff, bester schlechtester Gitarrist der Welt, erster Punk und letzter Rock´n´Roller, Zombie etc. etc. - wird heute so alt, wie er schon lange aussieht: 60 Jahre. Ein Lebenslänglicher wie - hoffentlich - wir alle, die wir im County Jail einsitzen, auch.
Wie einige vielleicht wissen, gibt es über Keith einen Song von County Jail ("His Face Is A Mess"), und der geht so:

His Face Is A Mess

Got all of his records on my shelf
I like some songs more than myself
lt's quite funny, but I grew up with his success
And all of my stars are kinda nice, I guess And his face, his face is a mess "Gimme shelter", "Memory Motel"
Angie's story I know so well
But one of the Glimmer Twins I'd like the best
He's a junky, a punk, and he's funky And his face, his face is a mess He's used to play on everyday
A few riffs quite good, I guess
But his face is a mess One day, when he's gone, I surely know
He will found another Rock'n'Roll show
And all of the angels above will really love
His carelessness
But, however, now and forever His face is a mess

(Text & Musik: Horst Baatz. All rights reserved.)




SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 28.11.03: Als Mann im Frauenknast

Obwohl Billie Jo Hawks über den kleinen Unterschied verfügt, saß er acht Monate in einem Frauengefängnis im US-Staat Kentucky ab. Der 43-Jährige fiel weder den weiblichen Insassen noch den Wärtern auf. Er war dabei, wenn die Frauen in der Haftanstalt bei Louisville sich schminkten, ihre Nägel lackierten oder sich um ihre Frisuren kümmerten. Hawks büßte eine Strafe wegen Marihuanabesitzes ab, wie die "Washington Post" am Sonntag berichtete. Erst als er in ein anderes Gefängnis verlegt wurde, sahen die Wärter genauer hin und entdeckten den kleinen Unterschied.

(Quelle: Der Spiegel)

County Jail meint dazu: Manchmal sind wir uns da auch nicht so ganz sicher ...


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 28.10.03: Russland sucht den Superstar im Knast

Sie singen für die Freiheit. Und zwar die eigene. Russische Häftlinge treten in Moskau zu einem Gesangswettbewerb an, der weltweit einmalig sein dürfte: Dem Sieger winkt weder Plattenvertrag noch Preisgeld - sondern die Haftentlassung.
Von den mehr als 800.000 Sträflingen in Russlands überfüllten Gefängnissen und Lagern hatten sich 800 mit Videos oder Bandaufnahmen beim Justizministerium für das Finale beworben, 23 treten jetzt im Knacki-Contest gegeneinander an.
Musikalisch bieten die Teilnehmer ein breites Spektrum: von gitarrenbegleiteten Eigenkompositionen bis zum Rap. Damit die Verlierer nicht mogeln und sich auch ohne Sieg aus dem Staub machen, soll der Wettbewerb unter starken Sicherheitsvorkehrungen stattfinden.
Hoffnung machen sich alle singenden Gefangenen, die es ins Finale geschafft haben: "Wenn der Sieger wirklich freigelassen wird, dann will ich gewinnen", sagte die wegen Betrugs zu acht Jahren Haft verurteilte Jelena Koslowa bei der Generalprobe.
Rechtlich hängt die Amnestierung übrigens nicht nur von einer schönen Stimme ab. Auch die Sieger müssen mindestens die Hälfte oder zwei Drittel ihrer Strafe abgesessen haben. Das sei in Russland die Voraussetzung für eine Amnestierung, heißt es im Justizministerium.

(Quelle: Der Spiegel)

County Jail meint dazu: Un-glaub-lich!!!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 13.10.03: Hafturlaub in St. Augustin am 18.10.03 und in Offenbach am 05.12.03!

Aber freut euch nicht zu früh: Das ist leider beides nur für geladene Gäste ;-(
Gebt die Hoffnung nicht auf! Vielleicht werden wir ja schon bald wieder mal richtig raus- und losgelassen. Bis dahin: keep on rocking!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 01.10.03: Fotos vom Hafturlaub in Erftstadt-Blessem (frisch rausgeschmuggelt)!

Mehr davon findet Ihr, wenn Ihr unten auf Fotos (Fahndungsfotos) klickt! Hat übrigens Spaß gemacht mit euch! Vielen Dank für´s Kommen!
Und wenn´s euch auch gefallen hat, dann schreibt das ruhig mal in unser Gästebuch, ok?
Falls nicht, dann wisst Ihr ja, was Ihr uns könnt. Genau!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 05.08.03: Hafturlaub!!!

Es ist wieder soweit, und zwar am 26.09.03 in Erftstadt-Blessem! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 26.05.03: Fotos vom Hafturlaub am 23.05.03 in Drove

Mehr davon findet Ihr, wenn Ihr unten auf Fotos (Fahndungsfotos) klickt!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 24.04.03: Hafturlaub am 23.05.03 in Drove bei Düren

Ja, sie lassen uns wieder mal raus, und zwar aus besonderem Anlass.
Am 23.05.03 dürfen wir nämlich zusammen mit einigen anderen Bands dabei sein, wenn die Kollegen von Fairytale ihr 10-jähriges Jubiläum feiern. Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 22.12.02: Fotos vom Hafturlaub am 13.12.02 in Erftstadt-Friesheim

Wenn Ihr unbedingt noch mehr sehen wollt, dann klickt unten auf Fotos (Fahndungsfotos)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 10.12.02: Hafturlaubsverlängerung!

Wir haben uns entschlossen, noch ein bisschen draußen zu bleiben, ändern aber den Urlaubsort: Kerpen (genau, Home of Schumi) heißt unser neues Ziel. Und da werden wir am 21.12.02 sein, im Watt auf´s Ohr, zusammen mit den Kollegen von Gentleman Taste. Wird bestimmt ne nette Weihnachtsfeier, kommet zuhauf! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 16.10.02: Hafturlaub!

The boys are back in town (die girls natürlich auch, keine Angst)!! Sieht verdammt danach aus, als würde das County Jail wieder mal seine Tore öffnen!
Wie beim letzten Mal wird auch diesmal Erftstadt-Friesheim dran glauben müssen, und zwar am 13.12.02. Unbedingt schon mal notieren!! Wir halten euch auf dem Laufenden. Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 28.06.02: Brother John is gone - gestern ist John Entwistle gestorben - verdammt...

Los Angeles (Reuters) - Mit John Entwistle ist am Donnerstag das zweite Gründungsmitglied der legendären Rockband "The Who" gestorben. Der Bassist wurde nach Polizeiangaben in seinem Hotelzimmer in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada tot aufgefunden. Entwistle wurde 57 Jahre alt. Die Todesursache des Musikers war zunächst unklar. Medien berichteten, er könnte an Herzversagen gestorben sein. Am Freitag sollte eine Autopsie vorgenommen werden. Es gebe aber keine Hinweise auf einen unnatürlichen Tod, teilte die Polizei mit. Der Musiker mit den Spitznamen "Ox" (Ochse) und "Thunderfingers" (Donnerfinger) sollte am Freitag mit "The Who" eine dreimonatige Tournee beginnen. Zunächst wurden nach Angaben der Plattenfirma MCA die ersten drei der geplanten Konzerte abgesagt. "Wir haben noch einen guten Freund verloren. Danke für eure Unterstützung und eure Liebe", schrieb "The Who"-Gitarrist Pete Townshend auf seiner Website www.petetownshend.co.uk. Townshend und der Sänger Roger Daltrey - beide Mitbegründer der Band - seien "am Boden zerstört", wurde aus dem Umfeld der Band bekannt. Das vierte Gründungsmitglied der Band, der Schlagzeuger Keith Moon, war 1978 an einer Überdosis Tabletten gestorben. Entwistle hatte "The Who" mit seinem Bassspiel entscheidende Impulse gegeben. Seine Mischung aus Rhythmus und Melodie prägte den Musikstil der Band, die als drittwichtigste britische Rockgruppe nach den "Beatles" und den "Rolling Stones" gilt. Auf der Bühne bewegte er sich kaum und überließ seinen Bandkollegen das Feld. Der Musiker wurde im Oktober 1944 im Londoner Stadtteil Chiswick geboren. Schon während seiner Schulzeit Ende der 50er Jahre spielte er mit Townshend und Daltrey zusammen in einer Band. 1964 nannte sich die Gruppe "The Who". Berühmt wurde sie mit Hits wie "My Generation", "Pinball Wizard" und "Won't Get Fooled Again". Die Zertrümmerung der gesamten Ausrüstung auf der Bühne nach dem Auftritt wurde zum Markenzeichen der Band. Die Musiker profilierten sich jedoch auch als Exponenten der britischen Jugendkultur "Mods". Die "Mods" waren adrett gekleidet, fuhren Motorroller und legten Wert auf gute Manieren. In den 70er Jahren stiegen "The Who" mit Alben wie "Who's Next" und "Quadrophenia" zu einer der bekanntesten Bands der Welt auf. Ein Konzert mit Lautstärken bis zu 120 Dezibel brachte ihr 1976 einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Nach Moons Tod 1978 verlor die Band an Schwung. Vier Jahre später veröffentlichte sie ihre letzte im Studio aufgenommene Platte "It's Hard" und ging auf Abschiedstournee. Entwistle war der erste in der Band, der auch eigene Wege ging: Er brachte 1971 sein erstes von mehreren Solo-Alben heraus. Eine Tour Mitte der 70er Jahre mit seiner Band "The Ox" wurde allerdings ein Flop. Für "The Who" schrieb er einige weniger beachtete Songs, was ihm allerdings nichts ausmachte: "Ich wollte eigentlich nie wirklich, dass 'The Who' mehr von meinen Liedern spielt, denn damals dachte ich, sie würden sie kaputt machen", sagte er einmal. 1989 formierten sich "The Who" neu und gingen in unregelmäßigen Abständen auf Tournee. Sie konnten aber nicht an die vergangenen Erfolge anknüpfen. Ob nach den drei am Freitag abgesagten Konzerten die gesamte Tournee annulliert werden würde, war zunächst unklar.

(Quelle: Reuters (in: de.news.yahoo.com)

County Jail meint dazu: "I hope I die before I get old" - John ist das nicht so richtig gelungen, aber immerhin. Und zur Beruhigung unserer Sympathisanten: Keine Panik, # 270890 geht´s gut!
Ach ja, und noch was: Leute, Ihr müsst viel mehr die WHO hören; lohnende Sache!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 07.05.02: Hafturlaub für die größte Rock´n´Roll-Band der Welt!!!

The Rolling Stones announced today, the kick off of their Rolling Stones World Tour 2002/2003 at Boston's CMGI Field on September 5, 2002. The band announced 32 dates in the U.S and Canada (more to come) and will then tour Europe, Australia, Mexico and the Far East in 2003, hopefully including their first concerts in China.
Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts and Ronnie Wood made a spectacular entrance into Van Cortlandt Park, in an eye-popping blimp decorated with the legendary Rolling Stones tongue. They descended upon an amazed crowd of U.S. and international press and fans to talk about the World Tour at a press conference beamed live via satellite.
The unique concept for the tour will showcase the band's diversity as musicians and performers with three dramatically different shows by playing stadiums, arenas and theatres/clubs all in one tour. Each show will combine the spectacular production and charismatic performances that fans have come to expect. The Rolling Stones, working closely with the design team responsible for the sensational sets and dramatic effects on previous tours (Steel Wheels, Voodoo, Lounge, Bridges to Babylon, No Security) will create three totally different productions (sets, lighting, special effects) offering fans completely unique experiences at each venue.
Fans can choose to see the band up close in an intimate club/theatre setting or the grand scale excitement of a stadium experience. In some markets, fans will have the opportunity to see three totally different shows on different nights providing an incredible musical event. All shows will feature a significant set of classic Rolling Stones hits as well as new songs.
"Only The Rolling Stones would dare to come up with a concept so ambitious - three dramatically different shows in three different venues, said Michael Cohl, tour promoter. It will be a spectacular musical event."

(Quelle: http://www.rollingstones.com/news.html




SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 05.05.02: Altes aus dem Jahr 1941

County Jail Blues

They pick me out and put me in the county jail
They pick me out and put me in the county jail
They wouldn't even let my woman come and go my bail Now I'm in prison but I've almost did my time
Now I'm in prison but I've almost did my time
They give me six months but I had to work out nine 'Cos I know my baby she's gonna jump and shout
I know my baby she's gonna jump and shout
When that train roll up and I come walking out So take these stripes from around me, chains from around my neck
These stripes from around me, and these chains from around my neck
Well these stripes don't hurt me, but these chains oughta give me death.

(Big Maceo Merriweather u. Tampa Red)




SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 21.04.02: Neues auf COUNTYJAIL.DE

Wenn Ihr bisher vielleicht gedacht habt, wir hätten hier in unserem Sanatorium nichts zu lachen, dann liegt Ihr ziemlich daneben. Wer´s nicht glaubt, der kann ab jetzt unten auf Fun klicken und sich vom Gegenteil überzeugen. Aber lacht euch bitte nicht tot: Nochmal Lebenslänglich dazu fänden selbst wir dann nicht mehr lustig ...


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 07.03.02: Fotos vom Hafturlaub am 03.03.02 in Erftstadt-Friesheim:




Wenn Ihr unbedingt noch mehr sehen wollt, dann klickt unten auf Fotos (Fahndungsfotos)! Vielen Dank übrigens an alle Freunde, Verwandten und sonstigen Sympathisanten! Ihr ward ganz groß,
und es hat ziemlich gut getan, Eure Visagen mal anders als hinter Panzerglas und unter Aufsicht zu sehen.
Wenn Ihr wollt und wenn man uns lässt: Wir kommen wieder!!!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 18.01.02: Fahndungsfotos von André:







SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 10.01.02: Hafturlaub!

Wir können es selbst noch nicht so richtig fassen, aber es sieht so aus, als würde uns die Anstaltsleitung (alles ehrbare und herzensgute Zeitgenossen!) einen kleinen Hafturlaub gönnen. Und sogar André (s. u.) darf mit - das erste Mal mit County Jail! Es scheint alles auf Sonntag, den 03.03.02, hinauszulaufen. Wir halten euch auf dem Laufenden.
Klickt einfach in regelmäßigen Abständen unten auf Live (Hafturlaube)!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 20.12.01: André is´ drin!

Glück im Unglück: Vor kurzem ist André Oelrich in unser Erholungsheim verlegt worden!
Und wenn er die Späßchen beim Bücken nach der Seife im Duschraum des Männertrakts überstehen sollte, dann hat County Jail einen neuen Drummer!!!!!!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 04.12.01: Klaus is´ raus!

Unvorsichtigerweise hat er sich etwas zu gut geführt. Und es kam, was kommen musste: Die Anstaltsleitung (alles Schweine!) hat ihn entlassen - ganz plötzlich, einfach so. Scheiße... Klaus ist wirklich alles andere als freiwillig gegangen. Es war sehr geil, mit ihm zu spielen. Aber er ist ja nicht aus der Welt, und bis jetzt sind sie alle irgendwann wieder hier gelandet ... Keep on rockin´, Klaus! Und sehn wir uns nicht in dieser Welt, dann sehn wir uns in Bielefeld!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 11.09.01: Die Fahndungsfotos sind da!

Das Warten hat ein Ende: Die Anstaltsleitung hat die Fotos freigegeben. Klickt unten auf Fotos (Fahndungsfotos) und seht selbst!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS



CJ-NEWS VOM 18.06.01: Klage wegen Jail-Cams

Nach Informationen des britischen Magazins The Register wurde gegen den texanischen Sheriff Joe Arpaio eine Klage mit dem Gesamtwert von knapp 1,4 Milliarden Dollar angestrengt. http://www.theregister.co.uk/content/6/19262.html Die Klage erfolgt wegen der von ihm betriebenen Site mcso.org und den dort veröffentlichten Live-Aufnahmen aus dem lokalen Knast von Maricopa County, Texas. Die jetzt offenbar angestrengte Sammelklage will die weitere Nutzung von Jail-Cams verbieten und verlangt gleichzeitig, dass alle bisher abgelichteten Insassen einen Schadensersatz erhalten. http://www.mcso.org/
http://www.crime.com/ Da offenbar 55.000 Personen das stark frequentierte Gefängnis seit dem vergangenen Jahr durchliefen und jedem dieser Insassen 25.000 Dollar zustehen sollen, ergibt sich eine Gesamtsumme von 1,375 Milliarden Dollar.
Welchem höheren Zweck die Web-Cams eigentlich dienen sollten, bleibt dabei etwas unklar. Arpaio spricht davon, dass durch die Kameras und das durch sie vermittelte Gefühl der ständigen Überwachung eine Verringerung der Gewalt unter den Insassen erwartet werde. Wieso dann allerdings auch die Toilettenbesuche der weiblichen Häftlinge bis vor kurzem noch in einem separaten Bereich zu beobachten waren, lässt diese Erklärung offen.

(Quelle: http://www.intern.de)

County Jail meint dazu: Sheriff, sie sollten Deinen letzten gottverdammten Dollar kriegen!


SHERIFF LINE - DO NOT CROSS














Hey, Ihr Analphabeten, da stand "DO NOT CROSS"!!!